• Laternenumzug

    Am letzten Freitag im Oktober findet unser traditioneller Laternenumzug statt, Highlights sind das Kinderschminken, ein buntes Rahmenprogramm und viel Musik.

    Mehr erfahren...

Kunstmeile Osterstraße - Die Vorbereitungen laufen!

Hallo aus der Osterstraße, liebe Künstler_innen aller Art!

Derzeit planen wir die „Kunstmeile Osterstraße“, die vom 1. bis 15. Oktober 2017 stattfinden soll. Zur Eröffnung am 1. Oktober ist eine Sonntagsöffnung von 13 bis 18 h festgesetzt.

Hier eine kurze Konzeptbeschreibung:

Die Geschäfte und Restaurants stellen für den Zeitraum der Kunstmeile ihre Schaufenster und/oder Räumlichkeiten als Ausstellungsort für Künstler zur Verfügung. Jedem Geschäft/Restaurant steht es frei, einen eigenen Künstler „mitzubringen“, jedoch sollten für die anderen Künstler_innen noch ausreichend Möglichkeiten zur Auswahl bleiben.

Für die Organisation und Unkosten (Gebühren, Veranstaltungen, Drucksachen, Anzeigen, Preise, etc.) erheben wir jeweils von Künstler und Geschäft einen Beitrag von 25 €.

Begleitend zur Kunstmeile wird es einen Flyer geben, in dem Geschäft und Künstler_in verortet sind. Auch soll es – wie in den Jahren zuvor – eine Publikumsbefragung mit anschließender Prämierung des schönsten Schaufensters und der besten Künstler_innen geben. Die Preise stellt „Osterstraße e.V.“.
 
Zum Rahmenprogramm gehört unter anderem die Sonntagsöffnung am 1. Oktober von 13 bis 18 h. In dieser Zeit sollen sich die Künstler_innen dem interessierten Publikum persönlich vorstellen können. Daher ist die Sonntagsöffnung jenen vorbehalten, die gleichzeitig „Ausstellungsraum“ sind. Über weitere Programmpunkte entscheidet das Budget – je mehr Teilnehmer, desto mehr Möglichkeiten haben wir. Ihre eigenen Ideen sind natürlich herzlich willkommen.
 
Interessierte wenden sich bitte an Frau Angela Struckmann, Glaserei Struckmann, Osterstraße 55 oder an das  Quartiersmanagement von Osterstraße e.V., Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0171 7000 991. 

Die wichtigsten Details im Überblick:   

Veranstaltungszeitraum und Ort

Sonntag 1.10. bis Sonntag 15.10.2017 in den Geschäften und Restaurants entlang der Osterstraße, Stellinger Weg, Heußweg (entsprechend der Rückmeldungen).

Künstler

Falls sie einen Künstler/eine Künstlerin im Bekanntenkreis haben oder sogar selbst Kunst machen, geben Sie dies bitte mit an. Bilder, Skulpturen, Kochkünste, Textiles – der Fantasie sind hier keinerlei Grenzen gesetzt.  

Vernissage Freitag 29.9.2017 (Ort wird noch bekannt gegeben)

In geselliger Runde treffen sich Künstler, Gewerbetreibende, Quartiersmitglieder und Stadtteilakteure zu einer Auftaktveranstaltung (Umfang budgetabhängig). 

Sonntagsöffnung 1. 10.2017  von 13 h – 18 h

Geschäfte, die sich bis 31. Juli verbindlich für die Teilnahme an der Kunstmeile angemeldet haben, sollten in der Zeit von 13 h – 18 h das Geschäft öffnen – auch für den Verkauf. Die Künstler sollten dem Publikum für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Plakate und Markierungen in der Osterstraße weisen den Weg in die „Ausstellungsräume“.

Flyer

Der Flyer besteht aus einem Übersichtsplan aller Ausstellungsorte und Künstler sowie einem Stimmzettel für die Wahl zum „schönsten Schaufenster“ und „bester/m KünstlerIn“. Unter allen Einsendungen werden Einkaufsgutscheine zwischen 20 € und 100 € verlost. Diese werden nur in teilnehmenden Geschäften einlösbar sein.

Werbung

Anzeigen, Plakate und Flyer in den Geschäften, Pressemeldungen an die Hamburger Medien

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Geschäft beträgt 25 € (inkl. MwSt.). Sie dient zweckgebunden zur Deckung der Unkosten für Werbemaßnahmen und  das Rahmenprogramm. Die Künstler entrichten ebenfalls jeweils 25 € Unkostenbeitrag.

Rückmeldungen

Bis 30. August müssen uns die Anmeldungen von Geschäft und Künstler vorliegen (erhältlich über Osterstraße e.V., www.osterstrasse.de), damit wir den Flyer entsprechend gestalten können.

Verkauf von Kunstwerken:

Künstler können ihre Kunstwerke zum Verkauf anbieten. 10% des Erlöses sind dabei für einen Guten Zweck bestimmt. Diesen wir der Verein Osterstraße e.V. auf der Vernissage bekannt geben.